Name und Logo für Kulturagentur

Das Anliegen unserer Kundin: Den Auftritt ihrer Agentur für Veranstaltungs- und Künstlermanagement professionalisieren. Unser Beitrag: Beratung zum Namen, Entwicklung eines Logos und Ausarbeitung von Visitenkarten und Briefpapier.

 

Der Name: Bassani Kulturagentur

Wer so einen wohlklingenden Nachnamen trägt, der phonetisch bereits Markencharakter hat, sollte ihn auch ruhig für seine Firma verwenden. Zumal er bereits Assoziationen zum Bereich Kunst und Kultur weckt. "Kulturagentur" passt, weil man damit weiß, worum es geht, der Begriff aber doch allgemein genug ist, um verschiedene Leistungsbereiche einzuschließen.

 

Das Logo:

Neben Schrift, Form und Farbe haben wir uns bei der Logoentwicklung – natürlich – auch mit einem Bildelement beschäftigt. Die Frage ist ja immer: Braucht es das, bringt es einen Mehrwert? Als wir dann im Gespräch zur Situationsanalyse den "Kulturengel" gesehen haben, eine Illustration von einer Kollegin, war für uns klar: Wir erwecken diese Sympathiefigur, die bei unserer Kundin seit 15 Jahren "in der Schublade" lag, als Key-Visual zum Leben. Der Engel ist genau das passende künstlerische Element, er bringt Leichtigkeit ins Spiel und ist – verbunden mit dem klaren, deutlichen Schriftzug – zugleich der Blickpunkt und der springende Punkt zum Empfänger.